Home

Unser Angebot

Über uns

Kontakt

Support

Newsblog

ProvinzialMit den Werkzeugen und Dienstleistungen von Delta Software Technology gelang Provinzial Rheinland automatisiert und sicher die vollständige Anwendungs- und Datenmigration von IBM IMS/DB zu IBM Db2 für mehr als 75 IBM IMS-Datenbanken und über 36.000 Artefakte.

Modernisierungsstrategie der Provinzial Rheinland

Die Provinzial Rheinland (Provinzial) schreibt auf ihrer Internetseite: „Versicherungen sind nicht sexy – das wissen wir. Aber es ist weise, gut vorzusorgen.“ Und weiter: „Das Ziel unserer Mitarbeiter im Innen- wie im Außendienst: Freiräume im Leben unserer Kunden schaffen, indem wir für eine ganzheitliche Absicherung sorgen“. Genauso handelt die Provinzial auch bei der Modernisierung ihrer IT: Gute Vorsorge, Sicherheit und Freiräume schaffen.

Download Provinzial schafft vollständige Migration von IBM IMS/DB zu IBM Db2

„Die Delta-Lösung spielt in zwei für uns besonders wichtigen Punkten Ihre Vorteile aus: Durch die vollständige Automatisierung der Transformation waren während der gesamten Projektlaufzeit parallel die vom Business gewünschte Weiterentwicklungen der Systeme möglich. Durch die In-Place-Migration und ein Parallelbetriebskonzept haben wir zudem in der Migration absolute Sicherheit und Qualität erreicht. Die Gewährleistung einer betrieblichen 'Laufruhe' im Projekt trotz komplexer Modernisierungen ist sicherlich ein Alleinstellungsmerkmal der Lösung.“
Stephan Kaiser, Programmpate Provinzial

Die zentralen IT-Systeme des Versicherungsunternehmens Provinzial sind selbstentwickelte Anwendungen auf IBM-Mainframe. Mittelfristig will Provinzial auf eine offene Plattform (UNIX/Linux) wechseln. Der erste Schritt ihrer Modernisierungsstrategie ist die Migration aller Anwendungen und Daten von IBM IMS/DB zu IBM Db2.

Aufgrund des Volumens der Provinzial-Anwendungssysteme, der Menge und der Komplexität der erforderlichen Änderungen, des engen Zeitrahmens sowie ihrer Erfahrungen mit der manuellen Umstellung einiger Programme und Datenbanken entschied sich Provinzial für eine maßgeschneiderte und vollautomatisierte Lösung mit den Werkzeugen von Delta Software Technology (Delta).

 

Erfolgreiche Migration mit Delta

Mit der Lösung von Delta konnte Provinzial erfolgreich alle Anwendungen und Daten vollständig und absolut sicher und außerdem zum Festpreis von IBM IMS/DB auf Db2 migrieren.

Für Provinzial waren die folgenden Vorteile der Delta-Lösung besonders wichtig:

  • Maßgeschneiderte Lösung: Provinzial konnte das neue Datenmodell frei gestalten und zwischen alternativen Transformationen wählen. So konnten sie direkt Einfluss auf die Performance der Anwendungen nehmen und dafür sorgen, dass das neue Datenmodell auch für die Zukunft passt.
  • Vollständige Ablösung von IMS/DB: Keine Emulation, sondern saubere Anwendungen als wären sie ursprünglich mit Db2 entwickelt worden.
  • Kein Freeze: Die Wiederholbarkeit der Prozesse erlaubt die ungestörte parallele Weiterentwicklung und Maintenance an den zu transformierenden Modulen; Blockadezeiten entfielen.
  • Maximale Sicherheit: Dafür sorgten die regelbasierte und automatisierte Durchführung aller Änderungen, Meta-Level-Tests (Verifikation der Transformationsregeln und vollständiger Test der Transformationsergebnisse vor der tatsächlichen Änderung der Sourcen) sowie ein durchgehender, vollständig abgeschlossener Prozess („Clean Room“) von der Analyse bis zur Transformation - statt Umsetzung „von Menschenhand“.
  • Flexibilität: Daten- und Anwendungstransformation waren entkoppelt und konnten unabhängig voneinander durchgeführt werden.
  • Kein „Point of No-return“: Bei neuen Erkenntnissen, Erweiterungen des Regelwerks oder bei neuen Programmversionen durchliefen bereits umgestellte Module den Transformationsprozess einfach nochmals.
  • Revisionssicher: Jede Anwendungs- und Datentransformation wurde automatisch und vollständig dokumentiert.
  • Keine Folgekosten, kein „Footprint“, kein „Vendor Lock-in“: Nach Projektabschluss entstehen keine Lizenz- oder Wartungskosten für Werkzeuge oder neue Laufzeitkomponenten.
  • Umsetzung in-budget zum Festpreis.

„Beeindruckt haben uns die Effizienz und Flexibilität, mit der die AMELIO-Factory eingerichtet und kontinuierlich optimiert wurde. Zum Erfolg des Projekts hat ebenfalls ganz wesentlich die sehr gute und enge Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen und Mitarbeitern von Delta beigetragen.“
Ralf Prediger, Projektleiter der Provinzial

Die Highlights der Delta-Lösung

AMELIO Modernization PlatformDer Wechsel von IBM IMS/DB zu Db2 ist ein Paradigmenwechsel, der nicht nur die Speicherung der Daten betrifft, sondern auch die gesamte Programmlogik für die Datenzugriffe in allen Anwendungen. Neben der Datentransformation waren daher umfassende Änderungen der Programme notwendig. Die Funktionalität, Schnittstellen und Datenstrukturen durften jedoch nicht verändert werden.

Die folgenden Highlights beschreiben, wie Delta die hohen Anforderungen der Provinzial erfüllte.

Sauberes relationales Datenmodell und Migration der Daten

Aufgrund der technologischen Differenzen der Datenbankmodelle, impliziten Definitionen der Zugriffe, strukturellen Besonderheiten und anderem, ist eine 1:1-Transformation des hierarchischen Systems IMS/DB zum relationalen Db2 nicht möglich.

IMS/DB zu IBM DB2Delta ermittelte das in den Sourcen und Datenstrukturen tatsächlich verwendete IMS-Datenmodell sowie alle Abhängigkeiten und Zusammenhänge. Aus diesen Informationen wurde automatisch ein Vorschlag für das neue Db2-Datenmodell erzeugt. Auf dieser Basis entwickelten die Experten der Provinzial das neue relationale Datenmodell, das auch zukünftigen Anforderungen gerecht wird.

Die Datenmodelle und die von Delta erstellten Mapping-Regeln stellten die Grundlage für die Transformation der Daten wie auch für die Generierung der Db2-Zugriffe dar, so dass Änderungen am Datenmodell sich automatisch und identisch auf die Anwendungs- und Datentransformation auswirkten.

Für die Migration der Daten von IBM IMS/DB zu Db2 wurden mit Delta ADS generierte Serviceprogramme verwendet.

AMELIO Modernization PlatformVollautomatische Transformation mit AMELIO Modernization Platform

In einem iterativen Prozess erstellte Delta mit der AMELIO Modernization Platform eine maßgeschneiderte Transformations-Factory für Provinzial. Diese Factory arbeitet regelbasiert und vollständig automatisiert nach einem Clean Room-Konzept. Alle Änderungen werden ohne jegliche manuellen Eingriffe konsistent und revisionssicher in allen Sourcen durchführt. Die Transformationen waren perfekt auf die Anforderungen des Projekts zugeschnitten. Betriebliche Besonderheiten, Standards oder spezielle Umsetzungsregeln zur Performance-Verbesserung wurden ebenso berücksichtigt.

Die vollständige Automatisierung der Transformation garantiert einerseits maximale Sicherheit, andererseits ermöglicht sie Flexibilität und kurze Reaktionszeiten bei neuen Anforderungen. Darüber hinaus wird der Testaufwand durch die regelbasierte Arbeitsweise drastisch reduziert.

Einführung Daten-Services

Für die Zugriffe auf IBM Db2 wurden Daten-Services automatisch generiert. Sie liefern die Daten und Statuswerte exakt so, wie von den Programmen benötigt – trotz Paradigmenwechsel.

Die Logik der Programme und die Schnittstellen wurden nicht verändert, Namenskonventionen und Programmierrichtlinien wurden berücksichtigt. Die Entkopplung von Anwendung und Datenzugriffen hat den zusätzlichen Vorteil, dass Änderungen am Datenmodell keine Auswirkungen auf die Programme haben.

In-Place-MigrationExtra Sicherheit und Flexibilität durch besondere In-Place-Migration

Die Migration erfolgte schrittweise als sogenannte In-Place-Migration. Hierfür wurden alle Datenzugriffe übergangsweise gleichzeitig auf beiden Datenbanksystemen durchgeführt, also für IMS/DB und auch für Db2. Zur Steuerung wurde ein Weichensystem implementiert, das im Fehlerfall jederzeit die Reaktivierung des alten Systems in Produktion auf Knopfdruck erlaubt hätte. So konnten alle Daten automatisch verglichen und alle Programme verifiziert werden – und das nicht nur in den Testumgebungen, sondern auch in den produktiven Umgebungen.

Im Anschluss wurden mit AMELIO CleanUp Factory sämtliche Code-Bestandteile für die Zugriffe auf IMS/DB sowie für die Weichensteuerung der In-Place-Migrationsschritte wieder entfernt. Das Ergebnis sind saubere Sourcen, ganz so als wären sie bereits ursprünglich für Db2 entwickelt worden.

 

Der Projektleiter der Provinzial, Ralf Prediger, betont:

„Durch Deltas Transformationsstrategie gelang Provinzial eine absolut sichere Migration von IBM IMS zu Db2. Diese Lösung brachte uns gleichzeitig absolute Flexibilität, da bereits transformierte und noch nicht transformierte Komponenten problemlos zusammen produktiv eingesetzt werden konnten.“
Ralf Prediger, Projektleiter Provinzial

Performance

Die Umstellung von extrem schnellen IMS-Datenbanken, deren Anwendungsprogramme oft exakt auf die Speicherstrukturen ausgerichtet sind, auf die flexibleren, für ad-hoc Abfragen geeignete Db2-Datenbanken führt oft zu Einbußen bei der Performance. Das befürchtete auch Provinzial. Durch die automatisierte Migration und die Möglichkeit, die Transformationsregeln individuell anzupassen, gab es jedoch keine Performance-Einbußen. Die Vorgaben für die Performance der migrierten Anwendungen wurden zur vollsten Zufriedenheit der Provinzial erfüllt: Ein Ziel, das insbesondere dank der guten Zusammenarbeit mit dem Projektteam der Provinzial erreicht werden konnte.

Delta-Werkzeuge für die maßgeschneiderte vollautomatische Migration

Für die vollautomatische Transformation der Anwendungen und die Migration der Daten wurden die folgenden Werkzeuge von Delta eingesetzt:

  • AMELIO Logic Discovery
    Das umfassende Assessment der Anwendungen mit AMELIO Logic Discovery lieferte die Informationen zu allen Knackpunkten des Projekts, für die Migrationsstrategie, eine genaue Planung sowie die zuverlässige Kostenkalkulation.
  • AMELIO Modernization Platform
    Die maßgeschneiderte, vollständig automatisierte Transformation mit AMELIO Modernization Platform garantierte die konsistente und revisionssichere Migration der Anwendungen. In diesem Projekt wurde AMELIO außerdem genutzt, um durch eine In-Place-Migration zusätzliche Sicherheit und Flexibilität zu gewinnen.
  • AMELIO CleanUp Factory
    Sauberes, vollständig automatisiertes Entfernen allen überflüssigen Codes.
  • Delta ADS
    Automatische Generierung der Datentransformatoren für die Migration aller Daten von IBM IMS/DB auf Db2.

Provinzial

Das Unternehmen Provinzial

Der Provinzial-Konzern ist eine öffentliche Versicherungsgruppe. Mit einem Brutto-Beitragsvolumen von mehr als 6 Mrd. Euro zählt er zu den zehn größten deutschen Versicherern. Die zum Konzern gehörende ehemalige Provinzial Rheinland Versicherung AG (nach Verschmelzung mit der westfälischen Provinzial seit Ende 2021 Provinzial Versicherung AG) mit Sitz in Düsseldorf bietet ihren Privat- und Firmenkunden Produkte und Beratung rund um alle Versicherungsthemen, u.a. Haus, Haftpflicht, Kfz, Unfall, Leben, Rente, Berufsunfähigkeit, Kranken, Pflege, Rechtsschutz.

 

Download Success-Story

Sprache: Deutsch - Version: MT11096.01

MT11096-01

Mit den Werkzeugen und Dienstleistungen von Delta Software Technology gelang Provinzial Rheinland automatisiert und sicher die vollständige Anwendungs- und Datenmigration von IBM IMS/DB zu IBM Db2 für mehr als 75 IBM IMS-Datenbanken und über 36.000 Artefakte.

 Weiterlesen...

Download


 

Weitere Informationen

Hier finden Sie weitere Artikel zum Thema:

Sprache: Deutsch - Version: MT11092.01

mt11092

Zusammen mit Delta Software Technology GmbH konsolidiert die Gothaer Systems ihre IBM IMS-Datenbanken zu IBM DB2.

 Weiterlesen...

Download


Sprache: Deutsch - Version: MT11082.01

mtx1082

IMS-Datenbanken sicher ablösen: So gelingt es!

 Weiterlesen...

Download


 

 

Weitere Informationen

IMS-Ablösung bei Gothaer: In Time – In Budget – In Scope

Newsletter Mai 2022

24. GI-Workshop „Software-Reengineering & Evolution“

Provinzial schafft vollständige Migration von IBM IMS/DB zu IBM Db2

Auf Knopfdruck weg vom Mainframe: Finanzdienstleister gelingt sicherer Plattformwechsel

Die Zusammenarbeit von LzLabs und Delta ermöglicht eine nahtlose Anwendungswartung und -entwicklung

Versicherung prüft vereinheitlichte Entwicklungsumgebung von Micro Focus mit Delta Software

Erfolgreiches Assessment zur Ablösung von VORELLE

Modernisierungsprojekt bei BSQ Bauspar AG abgeschlossen

Einheitliche Entwicklungsumgebung bei BEDAG und Aquila Heywood

AMELIO Logic Discovery: Analysen für COBOL-, PL/I- und Delta ADS-Anwendungen

Ihr Kontakt zu uns ...

Haben Sie weitere Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten?
Wir sind gern für Sie da!

Ich bin kein Roboter:



5 + 2 =     

Adresse

Delta Software Technology GmbH
Eichenweg 16
57392 Schmallenberg
Deutschland

Impressum & Datenschutz

Kontakt

Tel.: +49 (0) 2972 97 19-0
Fax: +49 (0) 2972 97 19-60

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.delta-software.com

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter, der mehrmals im Jahr erscheint

5 + 2 =

Wir möchten Sie informieren und nicht "zumüllen" - Sie können diesen natürlich jederzeit wieder abbestellen.