Delta Software Technology

Delta Software Technology - Der perfekte Weg zu besserer SoftwareDelta Software Technology

Unsere Aufgabe seit 1976: Optimierung der Software-Entwicklung, -Wartung und -Modernisierung.

Unsere Lösung: Automation

Schon seit 1976 ermöglicht Delta Software Technology den Einsatz von Automation in der Software-Entwicklung, -Wartung und insbesondere der -Modernisierung. Unser Ziel ist es, langjährig getätigte Investitionen durch Modernisierung zu sichern, Software-Qualität zu verbessern, Testaufwände zu verringern und Anwendungen Technologie-unabhängiger zu machen. Über die Jahrzehnte haben über 500 Firmen weltweit ihre Software-Entwicklung mit unseren Methoden und Werkzeugen optimiert.

Weiter zur Entwicklung...Entwicklung - effizient generiert

Performante Daten-Services mit wenigen Klicks erzeugen, Software für unterschiedliche Varianten und Plattformen generieren, die (Produktlinien-) Entwicklung mit Software-Generatoren beschleunigen.


Weiter zur Integration...Integration - einfach Brücken schlagen

Legacy-Funktionen in SOA wiederverwenden, Composite Applications und Business-Services erstellen, unterschiedliche Datenbankarchitekturen miteinander verbinden.


Weiter zur Modernisierung...Modernisierung - ganz sicher

Legacy-Anwendungen verstehen, Massenänderungen und Architekturtransformationen für große IT-Anwendungen.

 

Software-Entwicklung einfach automatisieren!

Aktueller Newsletter:
· Automatisierte IBM IMS DB-Ablösung stößt auf großes Interesse
· MoMaG - Modernisierung Makro-basierter Generatoren
· Neue Partnerschaft zwischen ELCA und Delta Software
· Support Information: Neue Produktversionen verfügbar


· September: AMELIO senkt Risiken und Kosten für Modernisierung und Migration
· April: IBM IMS/DB automatisch ablösen
· März: GSE Frühjahrstagung: Erfolgreiche Wege zur Ablösung von IMS-Datenbanken


Wir haben neue Versionen für folgende Produkte freigegeben:

  • ADS on Eclipse 6.7.2
  • AMELIO Logic Discovery 1.3.1

Informationen zu neuen Funktionen und Korrekturen finden Sie in den Release Notes im Support-Bereich.