Delta Software Technology

Wir

Grupo Edson Queiroz (GEQ)Grupo Edson Queiroz wählt Generator-basierte Tools von Delta Software Technology für die Migration von Bull DPS7 auf UNIX.

Grupo Edson Queiroz (GEQ)Grupo Edson Queiroz (GEQ) ist eines der führenden brasilianischen Unternehmen und beschäftigt mehr als 14.000 Mitarbeiter in 16 Tochtergesellschaften.
Das Unternehmen sah sich der Herausforderung gegenüber, viele tausend, die Codasyl-Datenbank IDSII verwendende Programme von Bull DPS7-Mainframes auf branchenübliche UNIX-Server mit Oracle als Datenbank zu migrieren.

 

"Die Migrations- lösung des deutschen Unternehmens Delta Software Technology erfüllte unsere Anforderungen in idealer Weise.“
Alberto Moreira, Systems Development Manager, GEQ

Überblick über die Lösung

Kunde
Group Edson Queiroz (GEQ) ist eines der führenden brasilianischen Unternehmen und beschäftigt mehr als 14.000 Mitarbeiter in 16 Tochtergesellschaften. GEQ operiert in den Bereichen Flüssiggasversorgung, Mineralwasser und Getränke, Bergbau, Medien und Kommunikation, Landwirtschaft und Agrarindustrie, Immobilien und Bildung.

Herausforderung
Senkung der Kosten und Risiken und gleichzeitige Maximierung der Qualität in einem Projekt, das die Migration tausender Programme von Bull DPS7-Mainframes mit einer IDSII-Datenbank auf UNIX-Plattformen mit Oracle-Datenbanken umfasst.

Delta Software Technology Solutions

  • ADS™ – Online und Batch
  • ADS™ – Data Access Servers
  • SCOUT²™ Development Platform
  • ANGIE Frame Generator™

Warum Delta Software Technology?
Die Kombination der Standardprodukte von Delta mit Projekt-spezifischen Generatoren ermöglicht es GEQ, eine automatisierte Migration durchzuführen – bei minimiertem Risiko und Zeitaufwand während gleichzeitig eine außerordentlich hohe Qualität erreicht wird.

Wichtige Vorteile für den Kunden

  • Maximierung der Investitionsrentabilität vorhandener geschäftsentscheidender Bull DPS7-Anwendungen durch direkte Wiederverwendung der Funktionalitäten auf neuen UNIX-Plattformen mit Oracle.· Senkung des Risikos durch schrittweise Migration – bei jedem Schritt wird nur jeweils ein wesentliches Element verändert.
  • Zukunftssichere Migration von IDSII auf Oracle, indem IDSII-spezifische Codes durch Datenbank-unabhängige Data Access Server und neutrale Befehlssätze ersetzt werden.
  • Verwendung Projekt-spezifischer, mit den modernsten Tools erzeugten Generatoren zur Maximierung von Qualität und Wiederholbarkeit.
"Wir waren von der engen Zusammenarbeit mit dem gesamten Delta-Team und dessen hervorragender Unterstützung während der Evaluierungsphase und des Pilotprojekts tief beeindruckt.“
Alberto Moreira, Systems Development Manager, GEQ

Migrationsplan

SCOUT²
Installation der SCOUT² Entwicklungsplattform auf Windows 2000, um lokale Entwicklung und Generierung zu ermöglichen.

ADS
Installation von ADS und Upgrade der Anwendungen der älteren Delta/ADS-Lösung. Die Anwendungen verbleiben auf dem Bull DPS7-Mainframe mit dem Betriebssystem GCOS7 und TP-Monitor TDS7. Die Datenbestände bleiben unverändert in der IDSII Codasyl-Datenbank, auf die mit in den Anwendungsprogrammen eingebetteten nativen Befehlen zugegriffen wird.

Automatische Bestandserfassung
Nutzung der von Delta entwickelten automatisierten Erfassungstools zur Analyse vorhandener Anwendungen und Datenbestände. Die gewonnenen Informationen werden in einem XML-basierten Repository zur genaueren Analyse und Auswertung durch Standardtools gespeichert.

Data Access Server
Erstellung projekt-spezifischer Generatoren mit ANGIE, der Frame-basierten Generatortechnologie von Delta, um (1) Datenbank-unabhängige Data Access Server zu erstellen und (2) in vorhandenen Anwendungen native IDSII-Befehle durch den Zugriff auf Data Access Server zu ersetzen.

IDSII auf DPS7
Generierung der Anwendungen für DPS7 unter Nutzung des IDSII-Zugriffs über die neuen Data Access Server. Das Ersetzen eingebetteter IDSII-Befehle durch die Data Access Server kann in den vorhandenen IDSII-Datenbanken auf der bisherigen Bull DPS7-Plattform überprüft werden.

Oracle auf DPS7
Migration der Datenbank auf DPS7 von IDSII zu Oracle. Die Anwendungen sind nun Datenbank-unabhängig, so dass lediglich eine Neugenerierung der Data Access Server für Oracle auf DPS7 erforderlich ist. Die Migration von IDSII zu Oracle kann nun in der bekannten Bull DPS7-Umgebung getestet werden.

Oracle auf UNIX
Der letzte Schritt besteht in der Neugenerierung der Anwendungen für die UNIX-Plattform mit Oracle. Die Anwendungen wurden bereits mit Oracle auf DPS7 getestet, so dass nur ein geringer zusätzlicher Testaufwand erforderlich ist. Nicht die Datenbank betreffende Aspekte der Programme bleiben dank der Plattform-Unabhängigkeit von ADS beim Übergang von DPS7 auf UNIX unverändert.

„Delta half uns, die derzeitige Lage zu verstehen und zu analysieren, um anschließend eine optimale Migrationsstrategie festzulegen.“
Alberto Moreira, Systems Development Manager, GEQ

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit GEQ in diesem umfangreichen Projekt, das die beeindruckenden Vorteile von ANGIE und unseren anderen Tools effektiv unter Beweis gestellt hat.“
Rüdiger Schilling, CEO, Delta Software Technology

 

Fallstudie - Grupo Edson Queiroz

Grupo Edson Queiroz wählt Generator-basierte Tools von Delta Software Technology für die Migration von Bull DPS7 auf UNIX

Weiterlesen...

Download

 

LiveZilla Live Chat Software