Delta Software Technology

Wir

PoLITeProjekt PoLITe am Fraunhofer IESE – Produktlinien im Zentrum der Forschungsaktivitäten

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Kaiserslautern erforschte das Fraunhofer Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) im Projekt PoLITe (Product Line Implementation Technologies) verschiedene Implementierungstechnologien für Software-Produktlinien. Das Projekt wurde von der Stiftung Rheinland-Pfalz für Innovation gefördert.

Im Projekt bildete die Analyse des Einsatzes von Frame-Prozessoren einen wesentlichen Schwerpunkt. Frame-Prozessoren wenden das von Marvin Minsky postulierte Frame-Slot-Konzept auf die Beschreibung von Software an – insbesondere zur Generierung von Quellcode. Es existieren verschiedene Frame-Prozessoren, die sich konzeptionell stark unterscheiden. Die von Delta Software Fraunhofer Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE)Technology entwickelte Generatorsprache ANGIE ist ein Frame-Prozessor, der sich durch die Verknüpfung von generierungsspezifischen Elementen mit modernen Programmiersprachen-Standards von der Konkurrenz unterscheidet. Im Rahmen von PoLITe wurden die unterschiedlichen Konzepte und ihre Vertreter einer eingehenden Analyse unterzogen. Die generative Entwicklung graphischer Benutzerschnittstellen diente als Beispiel-Anwendungsbereich.
 
Wir haben hier für Sie eine Auswahl der wichtigsten Projektergebnisse zusammengestellt:

Emerging Product Line Implementation Technologies"Emerging Product Line Implementation Technologies: C++, Frames, and Generating Graphical User Interfaces"
U. Eisenecker, M. Emrich, C. Endler, M. Schlee

Dieser PoLITe-Bericht ordnet verschiedene Technologien, insbesondere Frames, in den Zusammenhang "Generative Programming" ein. Dies ist sozusagen die Einleitungslektüre.

Generative Implementation Techniques"Generative Implementation Techniques for C++, Frames, and Graphical User Interfaces"
U. Eisenecker, M. Emrich, C. Endler, M. Schlee

Dieser PoLITe-Bericht beschreibt verschiedene Implementierungstechniken für "Generative Programming"-Konzepte – sowohl für C++ als auch für den Einsatz von Frame-Prozessoren. Eine Vertiefung mit vielen Beispielen.

Generative Programming with Frame Technology"Generative Programming Using Frame Technology"
M. Emrich

Die Diplomarbeit von Marco Emrich stellt Frames als generatives Konzept detailliert vor. Verschiedene konkrete Frame-Technologien und -Methoden werden erläutert und verglichen.

Generative Programming of Graphical User Interfaces"Generative Programming of Graphical User Interfaces"
M. Schlee

Max Schlee befasst sich in seiner Diplomarbeit mit der Generierung graphischer Benutzeroberflächen, wobei insbesondere ein ANGIE-basierter GUI-Generator vorgestellt wird.

ANGIE wird bei Delta Software Technology als Basistechnologie für die Produktentwicklung eingesetzt. Dabei reicht das Spektrum von der Entwicklung projektspezifischer Generatoren mit HyperSenses bis hin zum automatisierten Service Enablement mit dem Standardprodukt SCORE Adaptive Bridges und zur maßgeschneiderten Modernisierung von Legacy-Anwendungen mit der AMELIO Modernization Platform.