Delta Software Technology

Wir

Weitere Infos

Jobs

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir (m/w):

  • Vertriebsmitarbeiter
  • Softwareentwickler
  • Systemadministrator
  •  Sekretariat

Bewerben Sie sich jetzt...

Viele Firmen, die sich in der Vergangenheit für IBM IMS/DB entschieden haben, leiden heute darunter, dass auf die IMS-Daten nur mit den „alten“ Anwendungen zugegriffen werden kann. Moderne SQL-Datenbanken sind bei diesen Firmen üblicherweise ebenfalls im Einsatz. Dort sind die Daten leichter verfügbar und zahlreiche Tools unterstützen deren Auswertung. Um jedoch z.B. die IMS-Daten zusammen mit den SQL-Daten einem Data Warehouse bereitzustellen, müssen die IMS-Daten zuerst extrahiert werden. Real Time-Auswertungen/Anwendungen sind so nicht möglich.

Obendrein schwindet das Wissen an fundiertem IMS/-DB-Wissen und vor allem darüber wie IMS/DB in Unternehmensanwendungen eingesetzt wird.

Allein dies reicht schon, um über eine Umstellung der Anwendungen von IMS/DB auf eine SQL-Datenbank nachzudenken. Außerdem verursacht die Verwendung von verschiedenen Technologies unnötige zusätzliche Kosten und ist somit ein weiterer Grund, um sich nach Alternativen umzusehen.

Ohne die Bindung an IMS/DB stehen ggf. auch preisgünstigere Plattformen für die Anwendungen zur Verfügung. Die Herausforderung eines Wechsels von IMS/DB zu Relational besteht jedoch im damit verbundenen Paradigmenwechsel.

Von hierarchisch nach relational – 100% automatisch

Das Ziel ist, die Anwendung auf sauberes SQL umzustellen, also nicht, die IMS-Zugriffe mittels einer proprietären Zwischenschicht zur Laufzeit nach SQL zu „übersetzen“.

IBM IMS/DB automatisch ablösenFür solch eine Modernisierungsaufgabe kommt, auch auf Grund der Komplexität und des u.U. mangelnden Wissens, nur eine automatische Transformation in Frage. Eine Modernisierung von Hand ist wegen der Vielfalt an Änderungen nie/nicht sicher durchzuführen. Unsere Lösung ist die AMELIO Modernization Platform, eine 100% automatische Modernisierungsfabrik, die eine fehlerfreie Umstellung garantiert.

Für den Paradigmenwechsel sind verschiedene Maßnahmen notwendig, die alle durch die Modernisierungsfabrik automatisiert vorgenommen werden:

  • Neues Datenmodell:
    Ausgehend vom existierenden hierarchischen Datenmodell und den Verwendungen in der Anwendung wird ein Vorschlag für das neue relationale Datenmodell abgeleitet.
  • Transformation:
    Abhängig vom Kontext und dem neuen Datenmodell werden die Datenbankzugriffe umgestellt.
  • Code-Reduktion:
    Überflüssiges IMS-Coding wird entfernt.
  • Neutralisierung:
    Die IMS-spezifische Fehlerbehandlung wird neutralisiert.

Sowohl für das Datenmodell als auch für die Transformationen und die Neutralisierung wird zunächst ein Vorschlag erstellt, dieser wird mit dem Kunden abgestimmt. Auf diese Weise wird die Umstellung exakt an die Kundenanforderungen angepasst....

AMELIO Modernization Platform - Ablösung IMS-Datenbanken

IMS-Datenbanken sicher ablösen: So gelingt es!

Weiterlesen...

Download

Weitere Modernisierungsmöglichkeiten

Ein Vorteil einer 100% automatischen Modernisierung ist, dass auch zusätzliche Anwendungsänderungen ohne zusätzliches Risiko durchgeführt werden können.

Dadurch bietet sich beispielsweise die Möglichkeit einer Architekturmodernisierung: Code kann nicht nur direkt in die Business-Logik eingebaut, sondern auch in Datenservices ausgelagert werden. Diese Auslagerung hat den großen Vorteil, die Änderungen in den Programmen selber gering zu halten, wodurch sich die Testaufwände für die transformierten Anwendungen in Grenzen halten und die Programme weitestgehend ihr Aussehen behalten. Zudem sind die Datenservices auch wiederverwendbar.

Die gleichzeitige IMS-Ablösung und Migration auf eine andere Plattform ist eine weitere Option. Ein Plattformwechsel erfordert dann natürlich weitere Änderungen der Anwendung, z.B. für die EBCDIC – ASCII-Umstellung und das Ersetzen anderer Plattformspezifika. Solche Anpassungen können zusammen mit der Datenbankumstellung und automatisiert von der Modernisierungsfabrik vorgenommen werden.

AMELIO Modernization Platform: Maßgeschneidert für Ihre spezifische Aufgabe

Weil es keine zwei gleichen Anwendungen gibt, wird diese Fabrik nach den Anforderungen des Projekts konfiguriert, also keine „one size fits all“-Lösung!

Bei diesem Fabrikansatz muss nicht jede geänderte Anwendungskomponente im Detail getestet werden, nur die korrekte Funktionsweise der Fabrik muss nachgewiesen werden. Das verringert die Testaufwände um über 75%. Dieser maschinelle Ansatz garantiert vor allem bei komplexen Änderungen eine extrem hohe Sicherheit.

Success Story: RDW-Modernisierung: Den Wert der vorhandenen Anwendungen sichern

Modernisierung der Mainframe‐Anwendungen um Plattformkosten zu senken, Plattformunabhängigkeit zu erreichen und die Anwendungsarchitektur zu modernisieren als Vorbereitung für zukünftige Entwicklungen.

Weiterlesen...

Download

Bei einer manuellen Transformation gibt es schon sehr früh eine Festlegung auf das endgültige Resultat: Der point of no return wird sehr früh erreicht. Bei einem fabrikbasierten Projekt gibt es dagegen noch lange nach Projektstart die Möglichkeit, die Implementationsentscheidungen zu überdenken und neu zu entscheiden. Ein neuer Durchlauf der Fabrik von wenigen Tagen reicht dann aus, um die neuen Entscheidungen wirksam werden zu lassen.

Das Resultat der Modernisierung sind Anwendungen, die ohne Footprint und Vendor-Lock-in (also ohne Abhängigkeit und/oder Lizenzkosten von irgendwelchen Emulatoren oder sonstigen Produkten) weiter nutzbar und wartbar sind.

AMELIO Modernization Platform: Merkmale

AMELIO Modernization PlatformDie AMELIO Modernization Platform ermöglicht es, 100% automatische Massenänderungen in Ihrer Software durchzuführen. Die AMELIO-Technologie hat sich in vielen Projekten bewiesen durch hohe Flexibilität, hohe Qualität und niedrige Testaufwände.

Die Merkmale:

  • 100% automatische, streng regelbasierte Änderungen
  • Transformationsfabrik wird für die individuelle Aufgabenstellung konfiguriert – kein „one size fits all“
  • Short Freezes: Wartung und Entwicklung können ungestört weiter laufen
  • Herleitung eines Vorschlags für das benötigte relationale Datenmodell
  • Inline SQL oder Architektur-Transformation mit Datenservern (die Entscheidung ist im Laufe des Projekts zu treffen)
  • Automatische Herleitung der SQL-Datenserver
  • No-Footprint-Lösung - sowohl für die transformierte Anwendung als auch für die neuen Datenservices
  • Auch möglich zusammen mit einer Plattformmigration
  • Revisionssichere Dokumentation aller durchgeführten Änderungen – pro Modul und über die gesamte Anwendung

Lesen Sie auch unseren Artikel zu: "Erfolgreiche Wege zur Ablösung von IMS-Datenbanken"

 

Sie wollen Ihre individuellen IT-Anwendungen sicher und fehlerfrei modernisieren? Mit unseren Werkzeugen helfen wir Ihnen,

  • Ihre Anwendungen zu verstehen
  • Ihre Software zu migrieren, beispielsweise bei einem OS- oder DBMS-Wechsel
  • Die Architektur ihrer Software zu transformieren
  • Massenänderungen in Ihren Anwendungen vorzunehmen

Sicher, zuverlässig und fehlerfrei durch 100%-ige Automation.

SCORE

Sie müssen keine Kompromisse eingehen. Als Spezialisten für generative Entwicklungswerkzeuge haben wir unsere eigene Produktentwicklung automatisiert. Deshalb können wir Ihnen eine perfekt auf Ihre Anforderungen zugeschnittene „Modernisierungsfabrik“ liefern. Außerdem garantieren wir

  • Weiterentwicklung und Maintenance können während des Projekts störungsfrei fortgesetzt werden
  • Es gibt keinen Point of No Return. Strategiewechsel sind jederzeit möglich
  • Das Ergebnis ist zukunftssicher und schafft keine Abhängigkeiten, also kein Vendor Lock-in und keine Footprints

Kontaktieren Sie uns

Sie möchten modernisieren? Nennen Sie uns Ihre Anforderungen! Besprechen Sie mit uns mögliche Lösungswege und profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Unternehmen mit unseren Lösungen.
Lernen Sie uns und unser Angebot jetzt kennen.

Modernisierungsbereiche

Lesen Sie weitere Informationen von uns zu Modernisierungsschwerpunkten

Modernisierungswerkzeuge

Wir unterstützen Ihr Modernisierungsprojekt mit den folgenden Werkzeugen:

 

Sie wollen schnell und effizient neue IT-Anwendungen bereitstellen? Dann helfen Ihnen unsere generativen Werkzeuge bei

  • Der Wiederverwendung bewährter Funktionen aus bestehenden Anwendungen
  • Dem Aufbau service-orientierter Architekturen und Composite Applications
  • Der Integration heterogener Architekturen, Paradigmen, Sprachen, Plattformen und Datenbanken
  • Dem Service Enablement für Legacy Re-Use, Process Mapping, Data Mapping

SCORE Data Architecture Integration & SCORE Adaptive Bridges

Machen Sie es sich leicht. Mit unseren generativen Werkzeuge können Sie automatisch Brücken schlagen, Komponenten unabhängig von ihrer Architektur und Technologie einfach integrieren und Interfaces managen. So können Sie Anwendungen schnell und sicher an sich verändernde Geschäftsanforderungen, technische Infrastrukturen und verfügbare Ressourcen anpassen.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie erfahren wollen, wie Sie schnell  und einfach Ihre bewährten Funktionen in neue Architekturen integrieren können.
Lernen Sie uns und unser Angebot jetzt kennen.

Weitere Informationen

Lesen Sie weitere Informationen von uns zum Thema Integration

Integrationswerkzeug

Zur Integration bieten wir Ihnen Unterstützung mittels des folgenden Werkzeugs an:

 

Sie wollen Ihre Software-Entwicklung beschleunigen?

  • Für unterschiedliche Plattformen, Sprachen, Paradigmen, Datenbanken
  • Für Business- und Daten-Services
  • Für Persistenz-Schichten und den Aufbau service-orientierter Architekturen (SOA)
  • Für Produktlinien und Software-Varianten

Unsere generativen Technologien helfen Ihnen dabei.

Steigern Sie Qualität und Effizienz Ihrer Software-Entwicklung durch Automation bei der

  • Entwicklung für und mit Wiederverwendung
  • Umwandlung bewährter Lösungen in Services
  • Erstellung maßgeschneiderter Software-Generatoren und DSLs

Kontaktieren Sie uns

Sie suchen Werkzeuge, die Ihre Entwicklung unterstützen und beschleunigen? Sprechen Sie uns an! Wir zeigen Ihnen unser Angebot.
Lernen Sie uns und unser Angebot jetzt kennen.

Weitere Informationen

Lesen Sie weitere Informationen von uns zu Entwicklungsschwerpunkten

Entwicklungswerkzeuge

Mit diesen Werkzeugen können Sie Ihre Software-Entwicklung beschleunigen:

 

In den COBOL-Anwendungen stecken enorme Investitionen, viel unternehmensspezifisches Know-how und Jahrzehnte Erfahrung. Die ausgereiften Anwendungen laufen fehlerfrei und ressourcen-optimiert. Sie unterstützen die geschäftskritischen Prozesse, werden an neue Anforderungen angepasst und immer wieder kommen neue Funktionen hinzu.

Gründe, die COBOL- bzw. Legacy-Anwendungen zu migrieren, zu modernisieren, zu transformieren oder sie ganz abzulösen, gibt es viele:

  • Plattformkosten senken durch Migration auf kostengünstigere Plattformen, COBOL-Compiler, etc.
  • Neue SQL-Datenbanken nutzen oder mit den vorhandenen Datenbanken integrieren
  • Alte File-Systeme und Datenbanken ablösen, z.B. Bull IDS2, IBM DL/1, IBM IMS/DB, ICL IDMS, Fujitsu UDS, Fujitsu Leasy, HP RDB, Software AG Adabas, ISAM und VSAM-Files, und andere
  • Geschäftslogik und Datenfunktionen für neue Anwendungen als Services bereitstellen
  • Flexibilität und Sicherheit steigern durch Einführung einer modernen Anwendungsarchitektur
  • Modernisierung oder Ablösung alter Benutzeroberflächen, um sie den graphischen Oberflächen moderner Anwendungen anzupassen
  • COBOL durch moderne Sprachen wie Java, C# und andere ersetzen
  • Ablösung selbst entwickelter oder kommerzieller Generatorsysteme, z.B. Pacbase, SWT, PowerBuilder und andere
  • u.v.a.

Delta-Werkzeuge automatisieren die Modernisierung, Integration und Entwicklung von COBOL-Anwendungen:

Gemäß unserem Motto "Der perfekte Weg zu besserer Software" und mit unserer mehr als 30-jährigen Erfahrung bieten wir Ihnen Lösungen, die die Modernisierung, Integration und Entwicklung von COBOL-Anwendungen automatisieren. Alle unsere Lösungen bieten Ihnen folgende Vorteile

  • Starke Automation, in vielen Bereichen bis zu 100%
  • Zukunftssicherheit, keine Sackgassen
  • Keine Vendor-Lock-Ins, keine Abhängigkeiten
  • Werkzeug-basierte Lösungen statt Dienstleistungs-/Outsourcing-Lösungen
  • Schrittweises Vorgehen mit frühzeitigen und klaren Resultaten
  • Hervorragende Qualität

Wir bieten Produktivitätslösungen für Ihre COBOL-Anwendungen für die folgenden Aufgabenbereiche:

Migration

Massenänderungen

Modernisierung

Wiederverwendung und Integration

Datenintegration

Sprachtransformation

TOPMigration von COBOL-Anwendungen

Sie wollen migrieren? Von Bull, Fujitsu, ICL, IBM, Tandem, Unisys oder anderen Mainframes auf günstigere offene Unix, Linux oder Microsoft Windows-Systeme? Sie wollen Betriebssysteme, TP-Monitore, alte File-Systeme und Datenbanken ablösen, z.B. Bull IDS2, IBM DL/1 oder IMS/DB, ICL IDMS, Fujitsu UDS, Fujitsu Leasy, HP RDB, Software AG Adabas, ISAM und VSAM-Files, und andere?

Wir bieten Ihnen eine vollständig automatisierte, fehlerfreie Migration, mit der Sie zukunftssichere Anwendungen erhalten, die so aussehen, als wären sie für die neue Plattform entwickelt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Massenänderungen von COBOL-AnwendungenTOP

Maintenance- und Compliance-Anforderungen, Veränderungen von Datendefinitionen, Anwendungssanierungen,  Einführung von Unicode, Plattformwechsel und vielen andere Gründe erfordern die massenhafte Änderung quer durch die großen, komplexen und hochgradig vernetzten produktiven IT-Anwendungen.

Manuelle Änderungen sind die (Haupt-) Ursache für das Scheitern solcher  Änderungsprojekte. Sie verschärfen die Risiken bezüglich Qualität, Termintreue und Kosten.

Wir bieten Ihnen eine exakt auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Fertigungsstraße, die Ihre Massenänderungen zu 100% automatisiert und fehlerfrei durchführt. Alle Impacts und Dependencies werden über alle Schichten hinweg berücksichtigt. Es gibt keine manuellen Änderungen. Der Prozess ist schnell, sicher und wiederholbar. Die Integrität und Funktionsfähigkeit Ihrer Anwendungen bleibt durchgängig erhalten. Entwicklung und Wartung können ohne Einschränkung parallel fortgeführt werden, die veränderten Module werden in den Änderungsprozess einfach integriert. Testaufwände werden durch die vollständige Automation drastisch reduziert.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserer Lösung für vollständig automatisierte Massenänderungen:

TOPModernisierung von COBOL-Anwendungen

Die tatsächliche Modernisierung von COBOL-Anwendungen, die über ein simples Facelifting hinausgeht, beinhaltet in der Regel eine umfassende Transformation der Anwendungsarchitektur. Dazu gehören beispielsweise der Aufbau einer Schichtenarchitektur mit Auslagerung der Datenzugriffe in eine separate Service-Schicht, die Herauslösung der Frontends, die Wiederverwendung von Anwendungsfunktionen als Services.

Wir bieten ihnen eine vollständig automatisierte, schrittweise Modernisierung, die perfekt auf Ihre individuellen Modernisierungsanforderungen zugeschnitten ist und die Ihnen frühzeitig messbare Ergebnisse liefert. Die gezielte Transformation wird so durchgeführt, dass sie Ihre zukünftige Anwendungsarchitektur gleich mitberücksichtigt. Sie können alte Techniken, Entwicklungsparadigmen und Komponenten auf sicherem Weg ablösen. Sie erhalten klar strukturierte, stabile und flexible Anwendungen. Sie erhalten Anwendungen, die auch noch die nächsten und übernächsten Änderungen verkraften. Wir automatisieren wirkliche Paradigmenwechsel, selbst für alte oder selbst entwickelte Generatorsysteme und sorgen dafür, dass die Wartung und Entwicklung Ihrer Anwendungen nicht blockiert wird und der laufende Betrieb nicht gefährdet wird – ganz ohne den gefürchteten Vendor-Lock-in.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

  • Anwendungsmodernisierung: Allgemeine Informationen zu unseren Lösungen
  • AMELIO Modernization Platform: Produktinformation
  • Kundenbericht der RDW: Vollständige IT-Modernisierung in 3 Schritten mit Optimierung der Entwicklungsprozesse und Off-loading von Mainframe auf PC, Beseitigung aller Plattformabhängigkeiten und Modernisierung der Anwendungsarchitektur, fehlerfreier Plattform- und Datenbankwechsel.
  • Bei uns direkt: Ein Lösungsangebot

TOPWiederverwendung von COBOL-Anwendungen

Warum alles neu schreiben? Schnelleren Erfolg bringt oft die Wiederverwendung von COBOL-Anwendungen und Anwendungsfunktionen als Services. Gerade Back-End-Anwendungen und -Funktionen eignen sich hervorragend dafür.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, flexible und äußerst performante Brücken zwischen den unterschiedlichen Architekturen, Paradigmen, Sprachen und Plattformen zu bilden – natürlich vollständig automatisch.

Wir bieten Ihnen automatisches Service Enablement für Business-Funktionen und Daten gleichermaßen. Wir generieren automatisch die Brücken (Adapter), so dass Sie Ihre vorhandenen COBOL-Anwendungen schnell, sicher und flexibel  als Services verwenden können.

Weitere Informationen zum automatischen Service Enablement erhalten Sie hier:

TOPIntegration von File-Systemen und Datenbanken

COBOL-Anwendungen verarbeiten oft Daten, die über verschiedene Dateisysteme oder über hierarchische, Netzwerk- und SQL-Datenbanken verteilt sind. Dadurch ist die Entwicklung komplex, zeitaufwändig und unflexibel. Neue Informationsanforderungen können nicht schnell genug erfüllt werden.

Wir bieten Ihnen die automatisierte Datenintegration für Ihre COBOL-Anwendungen. Automatisch generierte Daten-Services liefern Daten bzw. mit Funktionen angereicherte Daten unabhängig von den zugrundeliegenden Datenbanken und sonstigen Datenhaltungssystemen. Sie können Daten und Informationen schneller als flexible Services für Ihre Anwendungen bereitstellen. Darüber hinaus sorgt unsere Lösung dafür, dass plattformspezifische Details sauber gekapselt werden und der Zugriffscode automatisch erzeugt wird.

Weitere Informationen zur automatischen Datenintegration erhalten Sie hier:

TOPSprachtransformation

Natürlich gibt es auch Gründe, die für die Ablösung von COBOL sprechen: Versierte COBOL-Entwickler sind immer schwerer zu finden, der Support für klassische Plattformen wird teurer oder sogar beendet.

Die Sprachtransformation von COBOL zu Java oder COBOL zu C# ist komplex, aufwändig und riskant. Eine automatische Sprachtransformation kann Ihnen helfen, die Geschäftslogik und den Ablauf Ihrer Legacy-COBOL-Anwendungen in Java oder C# schnell und sicher bereitzustellen.

Wir bieten Ihnen eine automatische COBOL-Migration, die die Risiken und den Aufwand für eine Sprachtransformation von COBOL zu Java oder von COBOL zu C# drastisch reduziert.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Zwei Arten von Anforderungen geben den Anstoß für Software-Modernisierungsprojekte. Die erste folgt aus den geschäftlichen Zielen der Fachbereiche: Dazu gehören Anforderungen wie Mobilität,  neue Services, neue Frontends, bessere Integration, Unicode und vieles mehr. Die zweite ist eine Folge technischer Entwicklungen und zielt auf Cloud Computing, Re-Hosting, Datenbankmigration, Sprachtransformation und ähnliches. Im Vergleich zur Re-Implementierung mit anderen Mitteln oder zum Kauf der benötigten Software ist die Modernisierung der vorhandenen Anwendungen die kosteneffizienteste und sicherste Lösung – zumindest solange Änderungen nicht manuell erfolgen.

Was muss eine Modernisierungslösung leisten?

Was immer den Anstoß zu einem Modernisierungsprojekt gibt, es hat gravierende Auswirkungen auf das Unternehmen und die Organisation. Selbstverständlich muss eine Lösung Ihre individuellen Anforderungen erfüllen und höchste Qualität, d.h. absolute Fehlerfreiheit, liefern. Außerdem muss eine Lösung folgende Bedingungen erfüllen.

  • Das Projekt sollte aus getrennten Schritten mit klar definierten Ergebnissen bestehen, die bereits in frühen Projektstadien wirtschaftlichen Mehrwert bringen
  • Weiterentwicklung und Maintenance müssen während es Projekts störungsfrei weiterlaufen können.
  • Es darf keinen Point of No Return geben. Strategiewechsel müssen jederzeit möglich sein.
  • Eine kluge Teststrategie ist entscheidend, damit der Test nicht zum dicken Ende des Projekts wird
  • Das Ergebnis muss zukunftssicher sein und darf keine Abhängigkeiten produzieren (no Vendor Lock-in, no Footprint)

All das – und noch viel mehr – können Sie mit unseren automatisierten Modernisierungslösungen erreichen.

Information zu Ihrem Modernisierungsprojekt

Was wollen Sie modernisieren? Welche Anforderungen haben Sie? Schicken Sie uns Ihre Informationsanforderung. Wir erläutern mögliche Vorgehensweisen, Kosten, Auswirkungen und notwendige Ressourcen. Sie können andere Unternehmen kennenlernen und von den Erfahrungen mit unseren Lösungen zur vollständig automatisierten Software-Modernisierung profitieren.

Modernisieren Sie mit höchster Qualität: Fehlerfreie Modernisierung von Business-Anwendungen durch 100% Automation aller Änderungen.

Informationen jetzt anfordern

Oder lesen Sie zunächst mehr zu wichtigen Modernisierungsschwerpunkten

  • Software-Migration
  • Anwendungsmodernisierung
  • Datenbank-Migration
  • COBOL-Anwendungen