Delta Software Technology

Wir

Weitere Infos

Jobs

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir (m/w):

  • Vertriebsmitarbeiter
  • Softwareentwickler
  • Systemadministrator
  •  Sekretariat

Bewerben Sie sich jetzt...

Übersicht Übersicht Suchen Suchen Ebene Ebene

Newsletter - Donnerstag, 12. Mai 2011
Sprache: Deutsch - Version: NL11011.01

Delta Software Technology
Newsletter Ausgabe 63 - Donnerstag, 12. Mai 2011

Sehr geehrte Delta-Interessenten,

in der aktuellen Ausgabe unseres Delta-Newsletters informieren wir Sie über Möglichkeiten, Qualität und Produktivität der Software-Entwicklung durch modellgetriebene Entwicklung von DSLs und Generatoren zu steigern. Dazu bieten wir gleich mehrere Veranstaltungen, Workshops und Unterlagen an. Außerdem verraten wir, wie man sich an Modernisierungsprojekten nicht die Finger verbrennt. Viel Vergnügen beim Lesen.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen.

Ihr Delta-Team

1. Effiziente Entwicklung von DSLs und Generatoren

Keine Frage: Domänenspezifische Sprachen (DSL) und Software-Generatoren steigern die Qualität und Effizienz der Software-Entwicklung.

Aber: Wer DSLs und Generatoren wie bisher manuell entwickelt, ohne jede Art der Modellierung oder Abstraktion, verlagert die grundsätzlichen Probleme, die durch funktionale und plattformspezifische Software-Varianten entstehen, nur auf eine andere Ebene.

Wie Sie DSLs, Generatoren und Produktfamilien effizient entwickeln können, erläutert Rüdiger Schilling in einer halbtägigen Veranstaltung mit praktischen Übungen am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Leipzig.

Hier erfahren Sie mehr...

2. Modernisierung im Fokus: Schrittweise zum sicheren Erfolg

Modernisierungsprojekte sind ein heißes Eisen. Wer es anfassen will, muss nachweisen, welche Einsparungen oder Vorteile es bis zu welchem Termin bringt, muss wissen, wie man mit den Risiken umgeht, muss alle Abhängigkeiten kennen, und vieles mehr. Modernisierungsprojekte sind Großprojekte und deshalb erzählen wir Ihnen auch nicht, dass es mit unseren Werkzeugen ganz einfach und problemlos geht.

Stattdessen lassen wir unsere Kunden zu Wort kommen. Hier sehen Sie, wie man eine umfassende IT-Modernisierung in Teilschritte aufteilen kann, von denen jeder einzelne direkte gewinnbringende Ergebnisse liefert. Schrittweise kommen Sie sicher zum Erfolg.

Hier erfahren Sie, wie es geht...

3. Workshop: Modellgetriebene Entwicklung von Software-Generatoren

Wir sehen Software-Generatorbau als eigenständige Domäne der modellgetriebenen Software-Entwicklung mit einem enorm hohen Potential, die Software-Entwicklung zu automatisieren. Deshalb bietet Delta Software Technology als Spezialist für generative Entwicklungswerkzeuge mit HyperSenses eine modellgetriebene Software-Entwicklungsumgebung für die effiziente Modellierung und Generierung domänenspezifischer Software-Generatoren.

Generieren Sie Ihre Generatoren doch einfach selbst: Wie? Das erfahren Sie in unserem Workshop am 30. Mai 2011. (Achtung: neuer Termin)
Jetzt noch schnell anmelden...

4. ESE – Excellence in Software Engineering

Wie lässt sich der rasant steigende Bedarf an neuer Software und neuen Software-Varianten wirtschaftlich decken? Das war eine der Fragen, die auf der dreitägigen ESE Konferenz 2011 in Zürich mit interessanten Vorträgen, Workshops und Diskussionen über Software Engineering, Technologien und Methoden, Qualität und Management beantwortet wurde.

Deltas moderne Konzepte für Produktlinien und modellbasierten Generatorbau sowie Qualitäts- und Produktivitätssteigerung in der Software-Entwicklung fanden regen Zuspruch. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Besucher.

Falls Sie die Vorträge verpasst haben oder die Inhalte nochmals nachlesen möchten, können Sie die Unterlagen hier downloaden...


Download