Delta Software Technology

Wir

Weitere Infos

Jobs

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir (m/w):

  • Vertriebsmitarbeiter
  • Softwareentwickler
  • Systemadministrator
  •  Sekretariat

Bewerben Sie sich jetzt...

Übersicht Übersicht Suchen Suchen Ebene Ebene

Newsletter - Dienstag, 10. September 2013
Sprache: Deutsch - Version: NL11013.02

Sehr geehrte Delta-Interessenten,

die neue Generation ist da: In der Geschäftsführung, in den Rechnerarchitekturen und bei den Entwicklern.

Dr. Daniela Schilling ist neues Mitglied der Geschäftsleitung der Delta Software Technology GmbH. Mit den neuen ADS-Versionen können Sie ab sofort die Vorteile von 64-bit Architekturen für Ihre Entwicklung nutzen. Die neue Generation von Entwicklern steht vor dem Problem, komplexe Legacy-Anwendungen verstehen zu müssen, um sie neu zu implementieren, zu pflegen oder zu modernisieren. Dieses Problem können wir lösen.

Viel Vergnügen mit unseren Beiträgen zum Generationswechsel

wünscht Ihnen,

Ihr Team der Delta Software Technology

Kurz notiert...

Das neue HyperSenses Release steht für Sie zum Download bereit.
http://www.hypersenses.com

1. Generationswechsel in der Geschäftsführung

Seit Juni 2013 ist Dr. Daniela Schilling Geschäftsführerin der Delta Software Technology GmbH (Delta). Sie folgt damit ihrem Vater Rüdiger Schilling, der nach mehr als 27 Jahren als Geschäftsführer der Firma in den Ruhestand geht. Die Geschäftsführung der Delta besteht jetzt aus Winfried Buhl und Dr. Daniela Schilling. Rüdiger Schilling bleibt Delta in beratender Funktion verbunden.

Hier erfahren Sie weitere Einzelheiten...

2. Neu: ADS für 64-bit-Systeme

Spürbare Antwortzeiten sind nicht nur lästig, sie behindern auch den Denkprozess in der Entwicklung. Je schneller man die gewünschten Informationen bekommt und je reibungsloser die Arbeit läuft, desto effizienter ist die Entwicklung. Das gilt insbesondere für die Entwicklung und Wartung großer Anwendungen für Mainframes von Bull, Fujitsu, HP, IBM, ICL, Unisys und auch für große Unix-Systeme.

Ab sofort steht unser Entwicklungssystem ADS in 64-bit Versionen für den Einsatz in 64-bit-Architekturen unter Microsoft Windows zur Verfügung. Die 64-bit Versionen von ADS unterstützen die Entwicklung für alle Zielsysteme auf Mainframes, Unix und Windows.

Lösen auch Sie die Bremsen und nutzen Sie die Vorteile von 64-bit Systemen für Ihre Anwendungsentwicklung mit ADS.

Hier erfahren Sie weitere Einzelheiten...

3. COBOL- und PL/I-Anwendungen verstehen

Einfach ist das nicht!

Die vorhandenen COBOl- und PL/L-Anwendungen sind groß, die Zusammenhänge komplex, die Dokumentation passt nicht zur Implementierung, die Funktionalität lässt sich nicht einfach aus dem Code ablesen. Diese Probleme sind besonders schmerzhaft, wenn Sie Legacy-Anwendungen modernisieren und mit modernen Sprachen und Technologien neu implementieren wollen. Oder auch, wenn Sie die Wartung übernehmen für Anwendungssysteme, die Sie nicht kennen. Die Risiken, die sich aus dem fehlenden Verständnis ergeben, sind enorm.

Wir zeigen Ihnen bei der Fujitsu NEXT am 16. September oder im persönlichen Gespräch, wie AMELIO Logic Discovery Ihnen helfen kann, diese Probleme zu lösen.

Sie werden anschließend wissen, was tatsächlich alles möglich ist und wo die Fallstricke von zu einfachen Analysen liegen. Sie werden wissen, wie Sie COBOL- und PL/I-Anwendungen wirklich verstehen und die relevante Anwendungslogik extrahieren können.

Hier erfahren Sie weitere Einzelheiten...


Download