Delta Software Technology

Wir

Wie man automatisiert IMS-Datenbanken ablösen kann, haben wir auf der Frühjahrstagung der Guide Share Europe (GSE) vorgestellt. Viele der teilnehmenden Unternehmen kämpfen gegen steigende Kosten, die durch die parallele Nutzung unterschiedlicher Datenbanktechnologien, das schwindende Know-how sowie den wachsenden Aufwand für die Weiterentwicklung und Wartung der über Jahrzehnte gewachsenen, großen und komplexen Anwendungen entstehen. Unser Thema stieß daher auf großes Interesse und regte zu intensiven Diskussionen an.

Die Hürden der IMS-Ablösung

Die Teilnehmer kannten die Hürden, die es bei der Ablösung von IMS-Datenbanken und der Konsolidierung der Datenhaltungen zu überwinden gilt, nur zu gut:

  • Daten: Wie kann man den Paradigmenwechsel von hierarchisch nach relational bewältigen? Wie lässt sich das tatsächlich verwendete Datenmodell ermitteln und in ein relationales überführen? Wie können die Daten aus der IMS-Datenbank in die neue relationale Datenbank überführt werden?
  • Anwendungen: Welche Auswirkungen haben Entscheidungen bzgl. des Datenmodells? Und wie bekommt man die Auswirkungen auf die Anwendungen in den Griff? Welche Programme enthalten IMS-spezifisches Coding und müssen modifiziert werden und wie kann die Modifikation erfolgen? Welcher Testaufwand ist nötig, um die Korrektheit der Umstellung zu garantieren?
  • Organisation: Wie kann das technische und finanzielle Risiko für ein solches Projekt minimiert werden? Wie kann man gewährleisten, dass eine solche Umstellung nicht den Betrieb und die Weiterentwicklung der Anwendungen behindert?

Sichere Ablösung durch volle Automation

Diese und viele weitere Fragen haben wir auf der Frühjahrstagung der GSE beantwortet. Unsere Projekterfahrung, sowie das Interesse der Zuhörer und die Diskussionen nach dem Vortrag zeigen, dass wir die richtigen Probleme bei der Ablösung der IMS-Datenbanken adressieren und lösen. Unsere Lösung, AMELIO Modernization Platform, setzt auf eine vollständige Automation aller Änderungen durch eine regelbasiert arbeitende Modernisierungsfabrik, die exakt auf die jeweilige Kundensituation zugeschnitten ist.

Weitere Informationen finden Sie auch hier: "IBM IMS/DB automatisch ablösen"

Und wie können wir Ihnen helfen?

Sie wollen IBM IMS/DB oder ein anderes Datenbanksystem ablösen? Dann sprechen Sie uns an. Diskutieren Sie mit uns Möglichkeiten, wie Sie die Funktionalität und Leistungsfähigkeit Ihrer Anwendungen erhalten und ohne Risiko auf relationale Systeme wechseln können.

Lesen Sie auch unseren Artikel zu: "Erfolgreiche Wege zur Ablösung von IMS-Datenbanken"

GSE Guide Share EuropeÜber Guide Share Europe

Die Guide Share Europe (GSE) ist eine Non-Profit-Vereinigung von Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, die in der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) Lösungen auf Basis von IBM-Architekturen erarbeiten. GSE ist eine effektive Plattform zur Unterstützung der heutigen ICT-Experten.

Für die Frühjahrtagung war die GSE zu Gast bei der LVM Versicherung in Münster. Unser Vortrag „Ablösung von IMS-Datenbanken mit Delta“ wurde im Rahmen des Treffens der Arbeitsgruppe „IMS-Systemverwaltung“ gehalten.

Für weitergehende Informationen zur GSE besuchen Sie www.gse.org

Weitere Informationen zur Working Group BSMSD IMS-Systemverwaltung finden Sie hier.