Delta Software Technology

Unser Angebot

Das Arbeiten mit der DBI-Technik ermöglicht die Definition von DB-Zugriffen auf einer logischen DB-unabhängigen Ebene, ohne Kenntnis der jeweiligen DB-Zugriffssprache. Aus den logischen Zugriffsbeschreibungen werden die DB-abhängigen Zugriffe generiert und in Zugriffsmodulen abgelegt. Diese Zugriffsmodule werden vom Anwenderprogramm für den DB-Zugriff aufgerufen. Die DBI-Techik erlaubt und ermöglicht somit die saubere Trennung zwischen dem Anwendungscoding und dem DBMS-Zugriff.

Dieser Kurs vermittelt die Fähigkeit zum Schreiben der Datenzugriffsmodule und richtet sich in erster Linie an Datenbank- und Anwendungs-Administratoren.

Die Verknüpfung der erstellten Datenzugriffsmodule mit den entsprechenden Anwendungsprogrammen ist in den Kursen "ADS Grundlagen", "ADS Batchprogramm-Design" und "ADS Online-Programmierung" integriert sowie Gegenstand des Kurses "ADS Grundlagen und Programmierung". Diese DBIO-Kenntnisse sind zum Verständnis des Kurses Datenbank-Integration unbedingt erforderlich.

Kursziele

Den Seminarteilnehmern wird die DBI-Technik eingehend erläutert. Sie sollen Benutzersichten auf Datenbanken definieren und hieraus Zugriffsmodule für den DB-spezifischen Zugriff erstellen.

Inhalt

Grundlagen des DB-Designs:

  • Methoden des DB-Designs (Entity-Relationship-Modell)
  • 3-Schichten-Modell nach ANSI/SPARC

Aufgabe und Funktion von DBI innerhalb des Applikations-Entwicklungssystems ADS

Definition der DB-Zugriffsmodule:

  • DB-unabhängige Beschreibung von Benutzersichten (External View)
  • Generierung von DB-Zugriffsmodulen mit dem Generator DSD
  • DSD-Syntax

DBI-spezifische Standards:

  • Transaktionsabgrenzung
  • Automatische Fehlerbehandlung
  • Sperr- und Prüfmechanismen
  • Workspace-Management

Bilden von logischen Records mit dem Logical Record Handler

Möglichkeiten des Einsatzes von Application Rules:

  • Regeln, z.B. Constraint Rules
  • DB-nahe Prozeduren
  • Lokale und virtuelle Dataviews

Möglichkeiten der Kaskadierung von DB-Zugriffsmodulen

Einsatz der DBI-Testhilfen

SQL-spezifische Erweiterungen von DBI

Übungen und Beispiele

Zielgruppe

Anwendungs-Entwickler, Administratoren, Datenbank-Administratoren

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden Grundlagenkenntnisse im Bereich des DB-Design, der Besuch der Kurse "ADS Batchprogramm-Design", "ADS Online-Programmierung" oder vergleichbare praktische Erfahrungen, sowie insbesondere der Besuch des Kurses "ADS Grundlagen und Programmierung".

Dauer

4 Tage

Anmeldung

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung, um Ihren speziellen Schulungsbedarf zu ermitteln und Schulungen zu planen. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere lokalen Vertriebsorganisationen.

LiveZilla Live Chat Software