Delta Software Technology

Unser Angebot

Weitere Infos

Jobs

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir (m/w):

  • Vertriebsmitarbeiter
  • Softwareentwickler
  • Systemadministrator
  •  Sekretariat

Bewerben Sie sich jetzt...

Übersicht Übersicht Suchen Suchen Ebene Ebene

Newsletter - Donnerstag, 22. September 2011
Sprache: Deutsch - Version: NL11011.03

Delta Software Technology
Newsletter Ausgabe 65 - Donnerstag, 22. September 2011

Sehr geehrte Delta-Interessenten,

gleich zu Beginn unseres aktuellen Newsletters laden wir Sie ein zur Herbstschule in Leipzig. Lernen Sie die automatisierte Entwicklung von Software-Generatoren und DSLs mit HyperSenses kennen und bringen Sie mehr Qualität in Ihre Software-Entwicklung.

Des Weiteren haben wir für Sie die wichtigsten Fragen unserer Kunden zu Software-Modernisierung und -Migration gesammelt und geben Antwort darauf. Auch in unserem letzten Artikel geht es um Software-Migration: Wie kann man die Risiken beim Plattformwechsel ausschalten? Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen.

Ihr Delta-Team

1. Uni Leipzig Herbstschule: Automatisierte Entwicklung von Software-Generatoren und DSLs

Immer wieder Varianten der gleichen Applikation entwickeln? Für jede Plattform, für jeden Klienten? Einen Fehler in jeder Variante suchen und beheben? Eine Änderung nicht nur in einer sondern im schlimmsten Fall in allen Varianten durchführen? In Varianten, die sich durch die Entwicklung immer weiter voneinander entfernen? Das ist nicht nötig.

Lernen Sie HyperSenses kennen: Die effiziente Entwicklungsumgebung für maßgeschneiderte Software-Generatoren. Software-Generatoren als eigenständige Domäne der modellbasierten Software-Entwicklung bieten ein enormes Potential, Software-Entwicklung zu automatisieren, z.B. für die Fabrikation von multi-plattform und variantenreichen Anwendungen. In Kooperation mit dem Institut für Wirtschaftsinformatik (IWI) der Universität Leipzig bieten wir eine zweitägige praktische Einführung an in die effiziente Modellierung und den Bau von Software-Generatoren und DSLs mit HyperSenses.

Herbstschule, 04.-05. Oktober 2011, Leipzig
Automatisierte Entwicklung von Software-Generatoren und DSLs

2. Software-Modernisierung und -Migration: Wichtige Fragen und Antworten

Wenn unsere Kunden und Interessenten mit uns über die Modernisierung ihrer Anwendungen oder deren Plattformwechsel sprechen, wollen sie nicht nur die Konzepte, Methoden und Arbeitsweise unserer Lösungen verstehen, sondern auch mehr wissen über sich daraus ergebende mögliche Strategien und Alternativen.
Wir haben die Fragen und die Antworten darauf für Sie gesammelt - 33 Seiten voller Informationen. Jetzt herunterladen...

3. Software-Migration: Wie Sie die Risiken in den Griff kriegen

Wie können große, stark vernetzte Anwendungen sicher auf neue Plattformen und auf neue Datenbanken migriert werden? Wie verhindert man eine Unterbrechung des produktiven Betriebs? Wie kann man teure parallele Entwicklung und Wartung verhindern?
Wie können Sie die Risiken in den Griff bekommen? Eine Antwort darauf gab einer unserer Kunden, ein erfolgreicher IT-Dienstleister. Jetzt das Interview lesen...


Download