Delta Software Technology

Unser Angebot

HP NonStop ServersIn diesem Kapitel erfahren Sie mehr über die Art und Weise, wie SCORE Adaptive Bridges Server-seitigen Code zur Implementierung adaptiver Services für unternehmenskritische Anwendungen für HP NonStop Server generiert.

Die Plattformunterstützung von SCORE Adaptive Bridges wird kontinuierlich erweitert. Sollten sich ihre speziellen Infrastrukturprodukte nicht unter den von uns aufgelisteten befinden, setzen Sie sich bitte mit einer unserer lokalen Vertriebsorganisationen in Verbindung, um Ihre speziellen Bedürfnisse zu besprechen.


Wiederverwendung der bestehenden Anwendungen

In diesem Kapitel widmen wir uns der Wiederverwertung Ihrer bestehenden OSS und Guardian Pathway-Anwendungen sowie Datenhaltungssysteme in einer flexiblen, Service-orientierten Architektur.

SCORE Adaptive Bridges generiert Ihre adaptiven-Services in Form einer klaren Schichtenarchitektur. Genaueres zum Thema Schichtenarchitektur entnehmen Sie bitte der Laufzeit-Sicht und der Rubrik "Was wohin kommt".

20 Jahre NonStop

Bereits seit Mitte der 80er Jahre unterstützt Delta die HP (früher Tandem und Compaq) NonStop (Himalaya) Plattform durch Delta/ADS und Delta/DBI COBOL Code-Generatoren. Aufbauend auf dieser langjährigen Erfahrung haben wir in enger Kooperation mit einigen unserer erfahrensten NonStop-Kunden am Design, der Implementierung und dem Testen von SCORE Adaptive Bridges für die NonStop-Plattform gearbeitet.

NonStop Kernel

SCORE Adaptive Bridges generiert adaptive Services in Standard-COBOL für das NonStop Kernel-Betriebssystem. Dabei gibt es keinerlei spezielle Hardware oder Betriebssystem-bedingte Anforderungen.

Konnektivität

Adaptive Services stellen die Verbindung zur Außenwelt über den Transaktionsmonitor NonStop Tuxedo her. SCORE Adaptive Bridges generiert NonStop Tuxedo Server und Services. Die Standardfunktionen für Performance, Fehlertoleranz und Systemmanagement werden in vollem Umfang unterstützt.

OSS-Unterstützung

SCORE Adaptive Bridges ermöglicht die einfache Wiederverwendung Ihrer in der Open System Services (OSS)-Umgebung laufenden Anwendungen. OSS-Anwendungen werden direkt vom Application Adapter aufgerufen, der zuvor als NonStop Tuxedo Server generiert wurde.

Pathway-Unterstützung

SCORE Adaptive Bridges stellt die existierenden Guardian Pathway-Serverklassen als adaptive Services zur Verfügung und ermöglicht dadurch ihre Wiederverwendung. Die Verbindung zu Ihren Pathway-Serverklassen wird durch den Standard NonStop Tuxedo Translation Server erreicht. Dieser übersetzt die Tuxedo-Requests in PATHSEND Interprocess Messages, die anschließend an die entsprechenden Pathway-Serverklassen weitergeleitet werden.

Datenbank-Unterstüzung

Einer der wesentlichen Vorteile der SCORE Adaptive Bridges ist, dass sie Ihnen einen kontrollierten Zugriff auf Ihre bestehenden relationalen NonStop SQL/MP und NonStop SQL/MX Datenbanken ermöglicht, ohne dass dafür eine bestehende Anwendung durchlaufen werden muss.

Sie definieren den logischen Datenzugriff und SCORE Adaptive Bridges generiert anhand dessen einen vollständigen, exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten Datenzugriffsserver. Wird auf die NonStop SQL/MX-Datenbanken zugegriffen, so generiert SCORE Adaptive Bridges automatisch einen Datenzugriffsserver für die OSS-Umgebung, bzw. bei Zugriff auf die NonStop SQL/MP Datenbanken einen Server für die Guardian-Umgebung.

Der Datenzugriffsserver ist ein vollständig in COBOL generiertes Anwendungsprogramm, dass sich nahtlos in Ihre adaptiven Services einfügt. Durch die Generierung vollständig dokumentierten nativen Codes können Sie den generierten Code problemlos prüfen und Ihre bestehenden Auditing-, Security- und Monitoring-Werkzeuge einsetzen.

Transaktionsintegrität

Adaptive Services bieten vollständige Unterstützung der verteilten Integritätsfunktionen der NonStop Transaction Management Facility (NonStop TMF). Die logischen Grenzen Ihrer Transaktionen werden in SCORE Adaptive Bridges definiert und die entsprechende Transaktionslogik in den Technology Adapter, den Application Adapter und den Datenzugriffsserver hineingeneriert.

Client-Unterstützung

Einmal als plattformunabhängige Models definiert, können Sie Ihre adaptiven Services für jede beliebige, von SCORE Adaptive Bridges unterstützte Client-Technologie generieren – Java, J2EE, EJB, C#, C++, ActiveX, COBOL, Web Service Plattformen und viele mehr.

Auf Ihre bestehende Anwendung kann z.B. von einem Java Client auf Microsoft Windows, einem J2EE EJB-Server auf HP-UX oder sogar aus einer J2EE EJB-Umgebung auf Ihrem NonStop Server zugegriffen werden.

SCORE Adaptive Bridges generiert den gesamten plattformspezifischen Code und zieht dabei vollen Nutzen aus den besonderen Stärken der jeweiligen Client-Plattform und -Technologie. Ihre adaptiven Services werden stets vollkommen unabhängig von der Client-Technologie definiert. Eine neue Client-Plattform ist lediglich einen Mausklick entfernt.

SCORE Adaptive Bridges - Laufzeit-Sicht für HP NonStop

Dieser Plattform-Guide erläutert, wie SCORE Adaptive Bridges adaptive Services für unternehmenskritische Anwendungen auf HP NonStop Server implementiert.

Weiterlesen...

Download

LiveZilla Live Chat Software