Delta Software Technology

Unser Angebot

Das allererste Release von Delta/ADS in den späten 70er Jahren unterstützte einige der Konzepte, die wir heute bei generativer Programmierung wieder finden. Natürlich gab es in der Zwischenzeit spektakuläre Verbesserungen in der Welt des Software-Engineering.

Delta hat viel investiert, um diese verschiedenen Welten zusammenzubringen – die praktische Erfahrung aus 40 Jahren Generator-Entwicklung, praktische Erfahrungen aus großen Entwicklungsprojekten, die aktuellsten Forschungsergebnissen zur generativen Programmierung und die neusten Überlegungen zur Software-Entwicklung.

Das Ergebnis ist eine Reihe neuer Technologien, die das aktuelle und zukünftige Produktangebot von Delta unterstützen:

  • ANGIE – ANGIE ist eine Frame-basierte Lösung für den Bau von Generatoren. ANGIE folgt dem Ansatz der generativen Programmierung und enthält eine Reihe allgemeiner Merkmale, die von verschiedenen Generatoren benötigt werden. Danach wird ein domänenspezifischer Generator für die Lösung eines spezifischen Problems hergestellt, sei es Code-Generierung oder die allgemeine Transformation von Modellen.
  • HyperSenses – Implementiert die Konzepte der Generativen Programmierung, in denen das zu lösende Problem in einer domänenspezifischen Sprache definiert wird. Dieses Programm wird aber nicht als Syntax in einer Textdatei, sondern als Modell in einem Repository gespeichert. Damit stehen verschiedene Sichten zur Verfügung um die Spezifikation zu definieren, zu pflegen und zu verstehen. Dies sind zum Beispiel Text-, Halbgrafik- und Grafik-Sichten. HyperSenses unterstützt die Erstellung generischer Modelle in einem OMG MOF/XML-Repository. Mit dem Werkzeug "Configurator" erhält der Programmierer eine aktive Textdarstellung dieses Modells. Der "Pattern Editor" definiert die in der Spezifikation verwendeten Muster. Der "Meta Composer" definiert das verwendete Meta-Modell.

Die Frame-basierte Generatortechnologie ANGIE hat sich bereits in verschiedenen umfangreichen Projekten bewährt und ist der Kern der Delta-Produkte SCORE Adaptive Bridges und SCOUT² Development Platform.

Und wohin jetzt?

Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, wie Delta eng mit der Research-Community zusammenarbeitet und ausgewählte neue Technologien den akademischen und Entwickler-Communities kostenlos zur Verfügung stellt.