Deutsch (DE-CH-AT)English (EN)Francais (Fr)

RSS-Feed abonnieren Folge D-S-T-G auf Twitter Werde D-S-T-G-Fan auf Facebook D-S-T-G auf XING D-S-T-G auf LinkedIn D-S-T-G auf Google+ D-S-T-G auf YouTube http://d-s-t-g.blogspot.de/

Unsere Kunden sind mittlere und große Unternehmen, die ihre Software-Entwicklung und die zugehörigen Entwicklungsprozesse automatisieren wollen. Sie suchen - langfristig oder auch für einzelne Projekte - nach praxistauglichen Methoden und flexiblen Werkzeugen, die ihre gewachsenen Strukturen, Prozesse und Anwendungen modernisieren. Dabei legen sie Wert auf Sicherheit, Anpassungsfähigkeit und Wiederverwendung.

Wir bieten maßgeschneiderten Lösungen als Kombination aus

  • unseren Standardprodukten für die Software-Entwicklung und -Modernisierung
  • unseren Kerntechnologien für modellgetriebene Generator-Entwicklung
  • neuesten Forschungsergebnissen im Bereich Automation und Methoden
  • gezielten professionellen Services.

Unsere Werkzeuge können branchenunabhängig für alle Software-Architekturen, Technologien, Plattformen und Sprachen verwendet werden und diese harmonisch miteinander verbinden.

Zu unseren Kunden gehören namhafte Unternehmen wie Generali, AXA, Deutsche Telekom, Gothaer Systems, La Poste, RDW, Schorch, Suva, UBS und viele mehr. Lesen Sie in unseren Fallstudien, wie Unternehmen in verschiedenen Branchen Deltas Produkte einsetzen und von unseren Services profitieren.

Newsletter

  • 26. März 2015
    Newsletter März 2015
    ** Partnerschaft mit CGI Deutschland ** Modernisierungsprojekt bei BSQ Bauspar AG ** GSE European Working Group in Paris ** Prädikat BEST OF für AMELIO Logic Discovery ** Die beliebtesten Artikel 2014
  • Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand mit unserem Newsletter:

Quotes

Delta schlug einen vollständig anderen Lösungsansatz vor: Mit SCORE Data Architecture Integration sollte für jedes einzelne Programm jeweils ein Daten-Server erzeugt werden - im ersten Schritt auch für die alte OS 2200-Plattform. Unsere Anwendungen würden auf die RDMS-Daten der UNISYS OS 2200 ausschließlich mittels dieser Daten-Services zugreifen. Dies bedeutete, dass wir unser Projekt mit einem Modernisierungsschritt auf der existierenden Plattform begannen."
Eric Martens, Projektmanager, RDW, Niederlande
RDW